Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Hochwassersensoren an Donau und Blau bestehen den Praxistest

Ulm
01.03.2021

Hochwassersensoren an Donau und Blau bestehen den Praxistest

Wegen des Hochwassers Ende Januar konnten sich die Forscher des Ulmer Verschwörhauses freuen, denn ihre Hochwassersensoren funktionieren wie geplant.
Foto: Alexander Kaya

Plus Nach eineinhalb Jahren Wartezeit gibt es für die Programmierer des Verschwörhauses die Bestätigung: Ihre Sensoren in Ulm haben das Januar-Hochwasser gemeldet.

Für die meisten Menschen ist Hochwasser kein Grund zur Freude. Die Programmierer des Ulmer Verschwörhauses hatten jedoch etwas zum Feiern, als die Donau Ende Januar diesen Jahres über die Ufer getreten ist. Endlich hatten sie den Beweis, dass ihre Hochwassersensoren wie geplant funktionieren.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.