Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm/Langenau: Maislabyrinth in Seligweiler eröffnet: Eine Ente ist das Motiv

Ulm/Langenau
24.07.2021

Maislabyrinth in Seligweiler eröffnet: Eine Ente ist das Motiv

Das 23. Seligweiler-Maislabyrinth aus der Vogelperspektive.
Foto: Alexander Kaya

Direkt an der bayerisch-baden-württembergischen Grenze bei Ulm wartet auf Besucher wieder ein zwei Kilometer langer Irrgarten - wie bereits seit 20 Jahren.

Aus der Luft ist das Motiv des 23. Seligweiler Maislabyrinths klar zu erkennen: Ins 16000 Quadratmeter große Maisfeld hat Initiator Bernd Ruess einen Irrpfad von rund zwei Kilometern Länge geschnitten. Von Hand gestaltete der Landwirt Details des Kunstwerks.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.