Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Letzte Ruhe für den Liebling: Eine Tierbestatterin erzählt

Ulm
15.06.2021

Letzte Ruhe für den Liebling: Eine Tierbestatterin erzählt

Auf den sogenannten Streubeeten der Tierbestattung Rosengarten kann die Asche des verstorbenen Tieres ausgestreut werden.
Foto: Markus Hibbeler, dpa

Plus Manche Menschen trauern um ihr Haustier mehr als um den Ehepartner. Doch was geschieht nach dem Tod? Tierbestatter unterstützen trauernde Tierhalter.

Blacky ist gestorben, eine schwarze Katze. Fast 18 Jahre alt wurde sie, und als sie am Ende immer schwächer wurde, nichts mehr anderes zu sich nahm als Wasser, da blieb ihrem Frauchen nichts anderes übrig, als Blacky zum Tierarzt zu bringen und einschläfern zu lassen. Doch wenn das geliebte Haustier gestorben ist - eines natürlichen Todes, durch Einschläfern oder durch einen Unfalltod, was passiert eigentlich dann? Die wenigsten Tierhalter haben einen Garten, wo man das Tier begraben kann - und auch für Fall, dass die Mieze hier ein Grab finden kann, gibt es strenge Auflagen des Gewässerschutzes.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.