Newsticker
Künftiger Bundesminister Cem Özdemir: "Impfpflicht kann kein Tabu sein"
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Liqui Moly vor neuem Umsatzrekord

Ulm
27.11.2016

Liqui Moly vor neuem Umsatzrekord

Das Ulmer Unternehmen Liqui Moly wird dieses Jahr voraussichtlich die 500-Millionen-Euro-Umsatzmarke knacken.
Foto: Andreas Brücken

Was Firmenchef Ernst Prost über die Erfolgsgeheimnisse seines Unternehmens sagt.

Es läuft wie geschmiert bei Liqui Moly: Wie Ernst Prost, der geschäftsführende Gesellschafter des Ulmer Schmiermittelherstellers, am Rande der Vorstellung von Ex-Boxer Axel Schulz (wir berichteten) als Botschafter für seine Stiftung sagte, werde dieses Jahr vermutlich die 500-Millionen-Euro-Umsatzmarke geknackt. „Die Firma wächst und gedeiht prächtig“, sagt Prost. Das Wachstum schließe auch den Ertrag sowie die Belegschaft mit ein. Allein dieses Jahr seien 45 neue Arbeitsplätze entstanden, sodass nun etwas mehr als 800 Menschen für die zwei Firmen der Gruppe – Méguin und Liqui Moly – arbeiten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.