Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Luchs kommt auf seinem Streifzug der Region ganz nahe

Ulm
15.09.2015

Luchs kommt auf seinem Streifzug der Region ganz nahe

Ein Luchs kam auf seinem Streifzug durch das Land Ulm ziemlich nahe.
Foto: Holger Hollemann, dpa (Symbolfoto)

Mithilfe eines Senders verfolgen Experten gespannt den Weg eines Luchses vom Schwarzwald bis auf die Schwäbische Alb. Die Großkatze kam Ulm sehr nahe.

Gesehen hat ihn niemand, aber er war zweifellos da: Luchs „Friedl“ ist auf seiner langen Wanderung vom Schwarzwald quer durch Baden-Württemberg ganz nahe an Ulm herangekommen. Das hat die Auswertung der Daten ergeben, die über einen Peilsender regelmäßig an Experten der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) in Freiburg gesendet werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

11.09.2015

Dann kann man uns und dem Luchs nur wünschen, dass er keinen Wilderern in die Fänge gerät, wie es seinen Artgenossen Mitte Mai im bayerischen Wald geschah.

Permalink