Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Lügen vor Gericht? Nach Vorfall mit Afrikaner droht Polizisten der Rauswurf

Ulm
01.06.2021

Lügen vor Gericht? Nach Vorfall mit Afrikaner droht Polizisten der Rauswurf

Zwei Ulmer Polizisten wurden vor Gericht verurteilt. Welche Rolle spielt Fremdenhass?
Foto: Silas Stein, dpa (Symbolbild)

Plus Zwei Ulmer Polizisten droht nach einem Vorfall mit einem Mann aus Afrika eine Freiheitsstrafe und die Suspendierung. Was steckt dahinter?

Nach einem angeblichen Gerangel in einer Bankfiliale in Ulm steht erst ein aus Afrika stammender Mann vor Gericht. Sein Verfahren aber wird eingestellt. Stattdessen wurde zwei Ulmer Polizisten den Prozess gemacht - ihnen droht jetzt eine Freiheitsstrafe und die Suspendierung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

29.06.2021

(edit/mod/NUB 7.3/bitte sachlich kommentieren)

Permalink
02.06.2021

Ergänzung: wenn das Land unbekannt ist, wieso diese Sicherheit, dass ebenjenes in Afrika liegt?

Permalink
02.06.2021

"Mutmaßlicher Asylbewerber ".. wie zur Hölle kam denn diese Konstruktion zustande?

Und fünfmal das Wort "mann", aber sieben mal "afrika(ner)"? Ist das Herkunfsland und oder Staatsangehörigkeit unbekannt

Permalink