Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Mann missbraucht Kinder mehr als hundert Mal: Bewährungsstrafe

Ulm
24.09.2021

Mann missbraucht Kinder mehr als hundert Mal: Bewährungsstrafe

Der wegen Missbrauchs verurteilte Mann verbarg sein Gesicht vor der Urteilsverkündung hinter einem grünen Schnellhefter – genauso wie beim Prozessauftakt, von dem dieses Foto stammt.
Foto: Alexander Kaya (Archivfoto)

Plus Zuerst war von mehr als 400 Taten die Rede gewesen, doch nicht alle lassen sich beweisen. Ums Gefängnis kommt der Mann, der vier Mädchen missbraucht hat, herum.

Die junge Frau mit dem blonden Zopf gehört zu den Opfern, an denen sich ein heute 45 Jahre alter Mann viele Male sexuell vergangen hat. Saal 319 im Dachgeschoss des Ulmer Landgerichts, wo an diesem Freitagvormittag das Urteil gegen ihn verkündet wird, ist voll. So voll, dass für die junge Frau nur noch ein Sitzplatz bleibt: Gegenüber ihres Peinigers. Sie kann dem Mann ins Gesicht sehen. Wegen zwei schwerer und 129 minder schwerer Fälle ist der heute 45 Jahre alte Mann zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Die Staatsanwaltschaft hatte ihm beinahe viermal so viele Taten vorgeworfen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

26.09.2021

Erwiesener, sexueller Missbrauch an Kindern wird mit einer Bewährungsstrafe geahndet? Da kann man nur den Kopf schütteln!

Permalink