Newsticker
Söder: Bayern will Maskenpflicht im Unterricht nach den Ferien wieder einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Mit Flüssiggas beladener Lastwagen rutscht in Ulm von der Straße

Ulm
31.08.2021

Mit Flüssiggas beladener Lastwagen rutscht in Ulm von der Straße

In Ulm ist ein Lastwagen vom Feldweg abgekommen und musste per Kran gesichert werden.
Foto: Thomas Heckmann

Bei einem Unfall am Lehrer-Tal-Weg in Ulm ist ein Lastwagen von der Straße gerutscht. Es kam zu Behinderungen im Feierabendverkehr.

Es war wohl ein Strommast, der einen mit Flüssiggas beladenen Lastwagen am Montagnachmittag vor dem Umkippen bewahrte. Kurz nach 14 Uhr war ein Lastwagenfahrer im Lehrer-Tal-Weg in Ulm unterwegs, um Flüssiggas zu einem einzeln stehenden Wohnhaus zu liefern. Die Zufahrt erfolgt über einen schmalen Feldweg, dabei kam der Lastwagen nach rechts vom Feldweg ab und rutschte mit den rechten Rädern in die Böschung. Die hintere Ecke des Lastwagen lehnte sich dabei an den Strommast einer Freileitung an und verhinderte dadurch ein weiteres Abrutschen und ein Umkippen des Lastwagen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.