Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Mit Messer bewaffneter Räuber überfällt Tankstelle in Ulm

Ulm
25.11.2020

Mit Messer bewaffneter Räuber überfällt Tankstelle in Ulm

In Ulm ist eine Tankstelle überfallen worden. Die Polizei sucht Zeugen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Eine Tankstelle in der Karlstraße in Ulm ist am Dienstagabend überfallen worden. Der maskierte Räuber trug ein Messer bei sich und erbeutete Geld.

Gegen 19.15 Uhr ging der Unbekannte zu der Tankstelle in der Karlstraße. Er bedrohte die Angestellte mit einem Messer und forderte Geld. Nachdem er die Beute hatte, flüchtete er zu Fuß. Die Polizei hat sofort die Ermittlungen aufgenommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.