Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Mordprozess in Ulm: Schlug der Angeklagte zu oder stand er Schmiere?

Ulm
25.08.2020

Mordprozess in Ulm: Schlug der Angeklagte zu oder stand er Schmiere?

In diesem Haus am Eselsberg spielte sich am 6. Januar 2018 das Todesdrama ab.
Foto: Alexander Kaya (Archivfoto)

Plus Zwei Jahre vergingen, bis ein mutmaßlicher Mittäter des Mords im Veltlinerweg nach Deutschland ausgeliefert wurde. Nun steht der Mann in Ulm vor Gericht.

Der brutale Mordfall auf dem Eselsberg vom 6. Januar 2018, bei dem ein behinderter 59 Jahre alter Mann einen qualvollen Tod erlitt, hatte im Raum Ulm für Erschütterung gesorgt. Wegen Mordes in Tateinheit mit einem Raub mit Todesfolge und gefährlicher Körperverletzung ist in einem ersten Prozess ein in Ulm lebender Georgier nach einem langwierigen Schwurgerichtsprozess im September vergangenen Jahres zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Am Dienstag begann ein Indizienprozess gegen einen kirgisischen Staatsangehörigen (36), der laut Staatsanwaltschaft ein Mittäter des Georgiers bei der Bluttat gewesen sein soll. Er und ein anderer Einbrecher sollen das Opfer gefesselt, mit einer Eisenstange geschlagen und schließlich geknebelt haben. Der Anwalt des Mannes dagegen sagt, sein Mandant habe bloß Schmiere gestanden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.