Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Museum für heimatlose Telefunken-Sammlung gesucht

Ulm
15.11.2016

Museum für heimatlose Telefunken-Sammlung gesucht

Elektronenröhren gehören zu den Exponaten. Rechts: Ein Chip.
Foto: Kaya

Ulms schwieriges Erbe: Was tun mit 1000 teilweise sehr bedeutsamen Exponaten der Funk- und Radartechnik?

Ein „offener Brief“ eines langjährigen AEG-Telefunken-Mitarbeiters an Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und an verschiedene Museen, Medienvertreter und die Stadt Ulm sollte Aufmerksamkeit wecken: Entgegen aller anfänglichen Hoffnungen ist noch immer keine wirkliche Lösung für die Schätze des Museums „Radar und Funk“ gefunden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.