Newsticker
44.401 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt erneut
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm/Neu-Ulm: Ein Freizeitpark rund ums Wonnemar?

Ulm/Neu-Ulm
22.08.2015

Ein Freizeitpark rund ums Wonnemar?

Rund um das Wonnemar könnte sich Ulms Erster Bürgermeister Gunter Czisch eine Art Donaufreizeitpark vorstellen. 

Gunter Czisch will die verschiedenen Einrichtungen auf dem Areal unter einem Dach vereinen. Eine Ausschreibung für den lange geplanten Wohnmobilstellplatz wird derzeit vorbereitet.

Auf dem Grundstück rund um das Donaubad Wonnemar herum entwickelt sich mit der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), dem geplanten Wohnmobilplatz und dem Basketballcampus eine Art neues Freizeit-Areal mit verschiedenen Angeboten. „Wir müssen einen Schritt weiter denken und das gesamte Areal unter einem gemeinsamen Dach als ‚Donaufreizeitpark’ der Städte Ulm und Neu-Ulm vereinen“, schlägt Ulms Erster Bürgermeister Gunter Czisch (CDU) vor. Die DLRG könne durch eine Standortgarantie unterstützt werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.