Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm/Neu-Ulm: Wie "die Schwestern" in Ulm und Neu-Ulm fast im Verborgenen Gutes tun

Ulm/Neu-Ulm
08.10.2021

Wie "die Schwestern" in Ulm und Neu-Ulm fast im Verborgenen Gutes tun

Auch für Frauen in Notlagen setzt sich Soroptimist International ein: In Ulm und Neu-Ulm indirekt über ein Begleitprojekt für Frauen, die aus dem frauenhaus ausziehen.
Foto: Anne Wall (Symbolbild)

Plus Seit 100 Jahren gibt es Soroptimist International, auch in Ulm und Neu-Ulm, engagieren sich berufstätige Frauen in zwei Klubs. Sie helfen Frauen und Kinder4n in Notlagen.

Soroptimist International (SI), eine Organisation berufstätiger Frauen, ist manch einem völlig unbekannt. Vor allem Männern. Dabei ist SI dieses Jahr 100 Jahre alt, tut sehr viel Gutes und ist in Ulm/Neu-Ulm mit zwei Klubs vertreten: SI Ulm-Donaustadt und SI Ulm/Neu-Ulm. Die Schwestern, wie sie sich selbst nennen, haben einen hohen Anspruch an sich selbst. Auf einige Dinge sind sie besonders stolz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.