Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Neues Museum: Einstein-Center soll 2024 gebaut werden

Ulm
19.10.2018

Neues Museum: Einstein-Center soll 2024 gebaut werden

Unzählige Gemälde, Zeichnungen, Radierungen, Reliefs und Büsten Einsteins existieren. Sebastian Murken sammelt sie.
Foto: Dagmar Hub

Die Inititoren eines aufwendigen Projekts, das den Nobelpreisträger würdigen soll, sehen sich auf gutem Weg. Wie sich die Einstein-Freunde das Museum vorstellen.

Ein neuer Name, ein konkreteres Ziel und viel Hoffnung auf einen baldigen Start: Der vor zwei Jahren gegründete Verein „Freunde eines Albert Einstein Museums in Ulm“ heißt jetzt „Albert Einstein Discovery Center Ulm“. Dessen Präsidentin, die Physikerin Nancy Hecker-Denschlag, setzt auf das Jahr 2024 als Baubeginn für die Errichtung eines Albert Einstein Discovery Centers in Ulm. Fertig sollte es bis 2029 sein, hofft sie. Ein neues Museumsgebäude in der Nähe des Ulmer Hauptbahnhofes, das eine verkehrsgünstige Lage mit dem Bezug zum Geburtsort Einsteins verbindet, ist die Vision des etwa 460 Mitglieder starken Vereins, verbunden mit der ganz klaren Zielsetzung auf eine Förderung für hoch kreativen Wissenschaftsnachwuchs.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.