Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: SSV Ulm äußert sich zum Ticket-Frust beim DFB-Pokal

Ulm
21.08.2018

SSV Ulm äußert sich zum Ticket-Frust beim DFB-Pokal

Ulm - Fußball DFB Pokal - SSV Ulm vs. Eintracht Frankfurt im Ulmer Donaustadion - ausverkauftes Stadion
Foto: Alexander Kaya

Nicht jeder Zuschauer kam in die Stehblöcke beim Pokalspiel der Spatzen. Ihnen bietet der Verein Freikarten an.

Beim DFB-Pokalerfolg des SSV Ulm 1846 Fußball gegen Eintracht Frankfurt hat es am Samstag nicht nur zufriedene Zuschauer gegeben. Wie berichtet konnten einige Gäste nicht auf die vollen Stehtribünen im Donaustadion gelangen und mussten stattdessen auf den Treppen stehen – ohne etwas vom Spiel zu sehen. Andere traten frustriert den Heimweg an. Der SSV Ulm hat sich nun in einer Stellungnahme zu den Vorwürfen der Fans geäußert, die dem Verein eine schlechte Organisation der Partie unterstellen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.