Newsticker
Deutschland erleichtert ab Sonntag Einreisen für weitere Bürger aus Nicht-EU-Ländern
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm/Schelklingen: Brandstifter haben Tod dreier Menschen in Kauf genommen

Ulm/Schelklingen
08.04.2019

Brandstifter haben Tod dreier Menschen in Kauf genommen

Die Feuerwehr bewahrte in Schelklingen vor Schlimmerem.

Damals 16 und 17 Jahre alte Angeklagte sollen aus Frust ein Mehrfamilienhaus in Schelklingen angezündet haben. Dort wohnten die Jugendlichen angeblich in einem Heim.

Weil sie bei einem nächtlichen Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in Schelklingen nicht die erhoffte Beute gefunden haben, zündeten zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren aus Wut und Enttäuschung laut Staatsanwaltschaft das Gebäude an. Weil sie den Tod von drei Bewohnern in Kauf nahmen, müssen sich die jungen Bewohner einer Jugendhilfeeinrichtung seit Montag vor der Großen Jugendkammer des Landgerichts unter anderem wegen versuchten Mordes in drei Fällen in Tateinheit mit schwerer Brandstiftung und schwerer Körperverletzung verantworten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.