Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Secontique eröffnet in Ulm: Gebrauchte Kleidung, aber schick und wie neu

Ulm
13.06.2019

Secontique eröffnet in Ulm: Gebrauchte Kleidung, aber schick und wie neu

Sortieren gespendete Kleider (von links): Anton Vaas, Maria-Theresa Szymanski, Marita Redlich und Regina Hagmann-Kuttruf.
2 Bilder
Sortieren gespendete Kleider (von links): Anton Vaas, Maria-Theresa Szymanski, Marita Redlich und Regina Hagmann-Kuttruf.
Foto: Alexander Kaya

Die Aktion Hoffnung eröffnet die Secontique. Der Laden in der Ulmer Innenstadt setzt auf ein ungewöhnliches Konzept, die Erlöse gehen an karitative Zwecke.

Noch sind die Räume in der Dreiköniggasse leer, doch im künftigen Atelier sortieren Helferinnen schon fleißig Kleiderspenden. Ende April hat dort das vor 100 Jahren in Neu-Ulm gegründete Traditionsgeschäft Bäuerle Leder + Pelz geschlossen, am 28. Juni soll die Secontique öffnen. Statt teuren Pelz- und Lederwaren wird dort dann gebrauchte Kleidung verkauft. Das soll nicht billig wirken: „Wir wollen weg vom Konzept der Kleiderkammer“, sagt Regina Hagmann-Kuttruf, Bereichsleiterin Second Hand Shops bei der Aktion Hoffnung. Die kirchliche Hilfsorganisation der Diözese Rottenburg-Stuttgart ist bekannt durch ihre Kleidercontainer, mit denen sie seit mehr als 50 gebrauchte Mode sammelt. Der Geschäftsführende Vorstand Anton Vaas sagt: „Wir wollen den Kleidern eine Wertschätzung geben.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.