Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Sedelhöfe: Neueröffnungen trotz schwieriger Zeiten für Händler in Ulm

Ulm
24.11.2021

Sedelhöfe: Neueröffnungen trotz schwieriger Zeiten für Händler in Ulm

Das Ulmer 250-Millionen-Euro-Pojekt Sedelhöfe und der Bahnhofsplatz 7 haben mit den durch die Pandemie ungünstig gewordenen Marktbedingungen zu kämpfen. Dennoch gibt es Neu-Eröffnungen.
Foto: Oliver Helmstädter

Plus Im Ulmer Einkaufsquartier steht eine Eröffnungswelle an. Auch gastronomisch tut sich etwas. Ein Experte fürchtet eine Kannibalisierung der Einzelhändler.

Auf den über 19.000 Quadratmetern der vier Gebäude namens Sedelhöfe gegenüber des Hauptbahnhofs stehen die nächsten Eröffnungen an: Der Optiker Mister Spexx beginnt am ersten Dezember den Verkauf und auch der direkte Nachbar, der Unterwäsche-Filialist Calzedonia-Intimissimi soll drei Tage später folgen. Der asiatische Supermarkt Go-Asia im Untergeschoss peilt nach Auskunft des Projektentwicklers DC Developments/Values noch dieses Jahr den Start an. Wann genau das Ladengeschäft mit über 7000 asiatischen Produkten auf 720 Quadratmetern beginnt, sei noch unsicher. Auch hier spielen die Schwierigkeiten bei den weltweiten Lieferketten eine Rolle. Die Rahmenbedingungen sind auch sonst mehr als ungünstig: die Einführung der 2G-Plus-Regel fürchten Handelsexperten. An einer Eröffnung gearbeitet wird auch direkt neben dem neuen McDonald's.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.