Newsticker
EU-Staaten dürfen ab Donnerstag keine Kohle mehr aus Russland importieren
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Sedelhöfe in Ulm: Wie das Shopping-Erlebnis der Zukunft aussehen soll

Ulm
26.01.2021

Sedelhöfe in Ulm: Wie das Shopping-Erlebnis der Zukunft aussehen soll

Das Bauprojekt Sedelhöfe wurde an seinen Endinvestor, die Aachener Grundvermögen Kapitalverwaltungsgesellschaft, verkauft.
Foto: Alexander Kaya

Lokal Innenstädten droht die Verödung. Doch wie kann das verhindert werden? Tochterfirmen des baldigen Besitzers der Sedelhöfe in Ulm haben Ideen.

Von Musterwohnungen, in denen man alles kaufen kann, bis hin zum perfekten Kundenleitsystem, das per Sensordaten normale Geschäfte auf datenmäßige Augenhöhe mit den Onlinehändlern bringt: Die baldige Eigentümerin der Sedelhöfe in Ulm zeigt, was in einer Einkaufswelt möglich ist, die immer mehr zum Freizeitpark werden müsse, um zu überleben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.