Newsticker
Kabinett Merkel entlassen - neuer Bundestag zu erster Sitzung zusammengekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Soko „Bunker“ lässt Einbrecher-Bande hochgehen

Ulm
13.02.2017

Soko „Bunker“ lässt Einbrecher-Bande hochgehen

Eine mutmaßliche Einbrecherbande hat die Ulmer Polizei festgenommen. Insgesamt ist die Zahl der Wohnungseinbrüche rückläufig.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ulmer Ermittler haben ein Einbrecher-Trio aus Serbien festgenommen. Und die Polizei hat eine weitere gute Nachricht.

Mindestens 17 Einbrüche soll ein Trio aus Serbien in den vergangenen Monaten begangen haben. Seit Anfang des Jahres hefteten sich Ermittler der Kriminalpolizei Ulm auf die Fersen der Tatverdächtigen. Jetzt schnappte die Falle zu. Die zwei Männer und eine Frau wurden festgenommen. Ein Richter am Amtsgericht erließ Haftbefehle. Die mutmaßlichen Serieneinbrecher sitzen nun in Untersuchungshaft.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.