Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Straßenbahn erfasst Auto an der Olgastraße

Ulm
05.07.2017

Straßenbahn erfasst Auto an der Olgastraße

In der Olgastraße in Ulm hat eine Straßenbahn ein Auto erfasst. Es gab zwei Verletzte.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Bei einem Unfall in der Olgastraße in Ulm sind am Dienstagvormittag zwei Frauen verletzt worden. Eine Straßenbahn hatte ein Auto erfasst.

Gegen 10.50 Uhr prallte die Tram kurz vor dem Willy-Brandt-Platz auf den Opel einer 46-Jährigen, die dort verkehrsbedingt anhalten musste. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel gegen einen Hyundai geschoben, in dem eine 30-Jährige am Steuer saß. Beide Autofahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. In der Straßenbahn wurde niemand verletzt. Den Sachschaden beziffert die Ulmer Polizei mit 3000 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.