Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Ulm bekommt ein weltweit einmaliges Trauma-Forschungszentrum

Ulm
12.10.2021

Ulm bekommt ein weltweit einmaliges Trauma-Forschungszentrum

So soll der Forschungsneubau aussehen, der laut Plan 2024 eröffnet wird.
Foto: Heinle, Wischer Und Partner (Visualisierung)

Plus Rund 73 Millionen Euro kostet der Forschungsneubau Multidimensionale Traumawissenschaften in Ulm. Was dort geschehen soll und welche Geschichte dahinter steckt.

Wenn man Thomas Wirth glaubt, stecken mehr als 50 Jahre Vorgeschichte in dem weltweit einmaligen Forschungszentrum, das derzeit am Oberen Eselsberg in Ulm entsteht. Der Professor ist Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm, die immerhin ein Viertel der voraussichtlich 73 Millionen Euro Baukosten übernimmt. Genehmigt worden ist das Projekt zwar erst vor zwei Jahren, falsch ist Wirths These deshalb aber nicht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.