Newsticker
RKI meldet 7894 Corona-Neuinfektionen - Umfrage: Mehrheit hält Freiheiten für Geimpfte für falsch
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Umstrittenes Plakat kommt bis Januar weg

Ulm
13.12.2012

Umstrittenes Plakat kommt bis Januar weg

Dieses umstrittene Plakat zu Stuttgart 21 wird die IHK Ulm bis spätestens 18. Januar  von der Fassade ihres Gebäudes entfernen.
Foto: Alexander Kaya

Jetzt also doch: Das umstrittene Stuttgart-21-Plakat an der Fassade des IHK-Gebäudes in der Olgastraße kommt weg.

Außerdem verpflichtet sich die Industrie- und Handelskammer, bestimmte Äußerungen über das Bahnprojekt künftig zu unterlassen. Das ist das Ergebnis eines Vergleichs, den die IHK Ulm und neun ihrer Mitglieder, die gegen die Kammer vor Gericht gezogen waren, jetzt angenommen haben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren