Newsticker
G7 fordern Gold-Embargo - Russland schießt wieder Raketen auf Kiew
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Uni Ulm: Wie ein Protein die Überlebensdauer bei Krebspatienten reguliert

Ulm
13.04.2021

Uni Ulm: Wie ein Protein die Überlebensdauer bei Krebspatienten reguliert

Bauchspeicheldrüsenkrebs gehört zu den tödlichsten Krebsarten. Welche Rolle spielt das Protein RINT1?
Foto: Daniel Karmann/dpa

Bauchspeicheldrüsenkrebs hat eine überaus schlechte Prognose. Forscher der Ulmer Universitätsmedizin haben jetzt Zusammenhänge mit dem Protein RINT1 herausgefunden.

Bauchspeicheldrüsenkrebs hat eine überaus schlechte Prognose: Fünf Jahre nach dem Befund leben nur noch weniger als neun Prozent der Patienten. Jetzt ist es Forschenden der Ulmer Universitätsmedizin gelungen, einen Zusammenhang zwischen dem zellulären RINT1-Proteinlevel und der Überlebensdauer Betroffener herzustellen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.