Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Wenn der Spender bunt blinkt, sterben mehr Keime

Ulm
29.03.2019

Wenn der Spender bunt blinkt, sterben mehr Keime

Berührungslose, leuchtende Händedesinfektionsgeräte fördern die Hygiene.
Foto: Oliver Helmstädter

Das „Ulmer Symposium Krankenhausinfektionen“ dreht sich auch um psychologische Aspekte.

Sie müssen blinken. Am besten bunt. Und ohne Berührung funktionieren. Seit am Ulmer Universitätsklinikum mit Leuchtdioden versehene Händedesinfektionsgeräte stehen, die per Sensor die keimkillende Flüssigkeit ausstößt, habe sich die Benutzung durch Patienten vervielfacht. So sehr, dass an einigen der Spender die Aufschrift „Einmal desinfizieren reicht“ angebracht wurde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.