Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Wie gut sind die Retter für den Ernstfall gerüstet?

Ulm
21.10.2018

Wie gut sind die Retter für den Ernstfall gerüstet?

Rund 800 Helfer vieler Hilfsorganisationen, Polizei und Klinikmitarbeiter haben am Samstag in Ulm für den Ernstfall geprobt. Das Szenario: Bewaffnete Täter haben an der Robert-Bosch-Schule am Kuhberg Sprengsätze gezündet, auch Schüssen sind gefallen.
4 Bilder
Rund 800 Helfer vieler Hilfsorganisationen, Polizei und Klinikmitarbeiter haben am Samstag in Ulm für den Ernstfall geprobt. Das Szenario: Bewaffnete Täter haben an der Robert-Bosch-Schule am Kuhberg Sprengsätze gezündet, auch Schüssen sind gefallen.
Foto: Thomas Heckmann

Bewaffnete Attentäter, zahlreiche Verletzte: Rund 800 Helfer von Hilfsorganisationen, Polizei und Klinikmitarbeiter haben bei einer Großübung in Ulm viel zu tun.

Bewaffnete Täter haben in der Robert-Bosch-Schule am Ulmer Kuhberg selbst gebastelte Sprengsätze gezündet und auch Schusswaffen eingesetzt: Das war die Ausgangssituation einer Übung, die rund 800 Helfer vieler Hilfsorganisationen, Polizisten und Klinikmitarbeiter am Samstag bewältigt haben. Mehr als 80 Verletzte mussten in Sicherheit gebracht und medizinisch versorgt werden. Alle drei Ulmer Kliniken waren genauso eingebunden wie eine Alarmhundertschaft der Ulmer Polizei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.