Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Zollfahnder stoppen einen Bus voller Drogen

Ulm
30.07.2018

Zollfahnder stoppen einen Bus voller Drogen

Bei der Kontrolle eines Reisebusses auf der Autobahn 8 bei Ulm-Dornstadt fanden Zollbeamte in der Nacht vom 27. auf den 28. Juli 2018 reihenweise Drogen.
Foto: Zoll

Bei einer Kontrolle bei Ulm wurden Crystal Meth und Crack beschlagnahmt.

Bei der Kontrolle eines Reisebusses auf der Autobahn 8 bei Ulm-Dornstadt fanden Zollbeamte in der Nacht auf vergangenen Samstag reihenweise Drogen, mutmaßlich zum Eigenverbrauch. 17 Mal stießen die Zöllner auf Kleinmengen zwischen ein und 15 Gramm Rauschgift, darunter Marihuana, Crack, Crystal Meth (acht Gramm insgesamt), Ketamin, Kokain, Haschisch und Ecstasy. Der Bus war mit 45 zumeist jungen Erwachsenen aus dem Raum München besetzt und auf der Fahrt nach Holland.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.