Newsticker

Personenschützer mit Corona infiziert: Heiko Maas in Quarantäne

10.06.2009

Ulm

Ihre EC-Karte und eine Notiz mit der dazu passenden Geheimzahl (PIN) bewahrte eine Frau in ihrer Umhängetasche auf. So fiel beides beim Einkaufen auf dem belebten Münsterplatz einem Taschendieb in die Hände. Im Gedränge hatte er unbemerkt die Reißverschlüsse der Tasche geöffnet. Dank der Notiz mit der PIN hatte der Langfinger die Gelegenheit, das Konto der Frau um einen stattlichen Betrag zu erleichtern. In diesem Zusammenhang rät die Polizei, die Geheimzahl niemandem preiszugeben. Eine Aufzeichnung ist zu riskant, eine vermeintliche Tarnung als Telefonnummer durchschauen die Ganoven. Mehr Tipps zum Schutz vor Taschendieben bietet die Broschüre "Schlauer gegen Klauer".

Ulm

Im Gedränge EC-Karte samt Geheimzahl gestohlen

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren