Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor

02.07.2010

Ulm

Am kommenden Samstag hat das Fußballfieber nun auch den Ulmer Wochenmarkt erreicht. Aufgrund der Übertragung des Spiels, bei dem wohl fast die ganze Nation mit Jogi Löw und seinen Jungs schaut und auf einen weiteren Sieg hofft, schließt der Wochenmarkt außerplanmäßig schon um 12.30 Uhr. Das Schaukochen, das diesmal vom "Wirtshaus zur Brezel" veranstaltet werden sollte, wird um eine Woche verschoben. "Dies ist leider notwendig, da die Aufbauarbeiten für die Versorgungsstände und das Sicherheitskonzept sehr aufwendig sind", erklärt Citymanagerin Anna-Maria Dietz. Die Zeit bis zum Spielbeginn um 16 Uhr ist knapp bemessen. Damit die Ausfahrt der vielen Fahrzeuge vom Münsterplatz auf die Neue Straße zügig verläuft, wird die Polizei den Verkehr vor Ort entsprechend regeln. (az)

Wegen Public Viewing: Markt schließt früher

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren