Newsticker
Wegen Omikron-Variante: Großbritannien verschärft Einreiseregeln
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Umbau: Halbe Million Euro fließt ins kühle Nass

Umbau
12.06.2014

Halbe Million Euro fließt ins kühle Nass

Seit Dienstag ist das Hallenbad Neu-Ulm kaum wiederzuerkennen: Die Abbrucharbeiten im Schwimmbecken laufen auf Hochtouren. Dort wird während der Sommerferien ein neues Edelstahlbecken eingesetzt.
2 Bilder
Seit Dienstag ist das Hallenbad Neu-Ulm kaum wiederzuerkennen: Die Abbrucharbeiten im Schwimmbecken laufen auf Hochtouren. Dort wird während der Sommerferien ein neues Edelstahlbecken eingesetzt.
Foto: Alexander Kaya

Nach 45 Jahren bekommt Neu-Ulms Hallenbad ein neues Schwimmbecken. Derzeit laufen die Abbrucharbeiten

Während es draußen 30 Grad hat, laufen drinnen schon die Vorbereitungen für den Herbst und den Winter – das Neu-Ulmer Hallenbad am Landratsamt wird aufgehübscht und komplett saniert. Es war höchste Zeit, denn zum einen waren Risse im Becken, zum anderen bereitete das Ein-Meter-Sprungbrett der Stadt Sorgen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.