1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Unbekannter bricht 31 Lastwagen auf

21.03.2017

Unbekannter bricht 31 Lastwagen auf

Polizei hofft auf Zeugen

Ein bislang unbekannter Dieb hat am Wochenende 31 Lastwagen und Omnibusse einer Firma in der Otto-Renner-Straße aufgebrochen. Wie die Polizei mitteilt, schlug der oder die Unbekannte zwischen Samstag, 15 Uhr, und Sonntag, 9.30 Uhr, auf dem Gelände einer Firma für Nutz- und Schwerlastfahrzeuge in Schwaighofen zu. Der Täter schlug zuerst die Seitenscheiben ein und stahl dann die digitalen Kontrollgeräte.

Diese zeichnen die Lenk- und Ruhezeiten sowie andere technische Details des Fahrzeuges auf und sind im gewerblichen Schwerverkehr sowie im Personenbeförderungsverkehr gesetzlich vorgeschrieben.

Der Gesamtschaden wird derzeit auf mindestens 40000 Euro geschätzt. Die Polizei hofft nun auf Zeugen. (az)

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Neu-Ulm unter der Telefonnummer 0731/8013-0 zu melden.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
ABR_9327.jpg
Schwaighofen

Ärger über Brummis soll ein Ende haben

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket