1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Unbekannter entsorgt 50 Paar Schuhe an der Autobahn

Nersingen

15.06.2018

Unbekannter entsorgt 50 Paar Schuhe an der Autobahn

Etwa 50 Paar alte Schuhe hat ein Unbekannter auf einem Parkplatz an der A7 entsorgt.
Bild: Autobahnpolizei

Einem Fall von illegaler Schuh(tt)ablagerung an der A7 bei Nersingen geht die Polizei derzeit nach. Jetzt suchen die Beamten Zeugen.

Eine Menge Schuhe hat ein Unbekannter im Laufe der Zeit offenbar angesammelt – und hat sie nun illegal entsorgt. Diese nicht alltägliche Ablagerung von Müll beschäftigt derzeit die Autobahnpolizei Günzburg. Neben dem Parkplatz Leibisee/West an der A7 in Fahrtrichtung Füssen wurden rund 50 Paar Schuhe entdeckt. Bei den Modellen, die laut Polizei ihre besten Tage schon hinter sich hatten, war von Sportschuhen bis Gummistiefel in unterschiedlichen Größen und aus verschiedenen Jahrzehnten alles vertreten. Nun wird sich die Autobahnmeisterei Vöhringen mit der Entsorgung der Treter beschäftigen müssen.

Woher die Schuhe stammen und wer sie dort abgelegt hatte, konnte bislang nicht ermittelt werden. Warum der Unbekannte sie nicht einfach in einen Altkleidercontainer warf, wissen die Beamten deshalb auch nicht. Wer den Besitzer kennt oder wem die Schuhe bekannt vorkommen, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 08221/919-311 mit der Autobahnpolizei Günzburg in Verbindung zu setzen. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren