Newsticker

Personenschützer mit Corona infiziert: Heiko Maas in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Unfall bei Roggenburg: Auto überschlägt sich und landet im Maisfeld

Roggenburg

14.08.2020

Unfall bei Roggenburg: Auto überschlägt sich und landet im Maisfeld

Das Auto kam zwischen Roggenburg und Biberach von der Straße ab.
Bild: Wilhelm Schmid

Plus Ein 19-Jähriger kommt zwischen Roggenburg und Biberach von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlägt sich. Der Fahrer kommt glimpflich davon.

Bei einem Unfall nahe Roggenburg hat sich ein Auto überschlagen und ist auf dem Dach liegend in einem angrenzenden Maisfeld gelandet. Der Fahrer wurde nach bisherigen Erkenntnissen so gut wie unverletzt. Der 19-Jährige sich aus dem Fahrzeug allein befreien.

Passiert ist der Unfall am Donnerstagabend gegen kurz nach 19 Uhr auf der Weiherstraße. Der 19-Jährige war von Roggenburg kommend in Richtung Biberach unterwegs und alleinbeteiligt aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab.

Nach längerer Schleuderfahrt überschlägt sich das Fahrzeug frontal und stürzt links von der Fahrbahn in ein Maisfeld.

Unfall bei Roggenburg: Auto überschlägt sich und landet im Maisfeld

Im Einsatz waren Rettungsdienst, Notarzt und die Freiwillige Feuerwehr Roggenburg.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren