Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Unfall in Ulm: Frau wird vom eigenen Auto überrollt

Ulm

27.10.2020

Unfall in Ulm: Frau wird vom eigenen Auto überrollt

Mit schweren Verletzung kommt die Frau nach dem Unfall in Ulm ins Krankenhaus.
Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Eine Frau will in Ulm den Kofferraum ihres Autos beladen, wird dann aber vom Fahrzeug überollt. Die 60-Jährige kommt schwerverletzt ins Krankenhaus.

Bei einem Unfall am Montag in Ulm ist eine 60-Jährige von ihrem eigenen Auto überrollt worden. Sie kam nach Angaben der Polizei mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Demnach parkte die Frau kurz vor 9 Uhr ihren VW in der Heilmeyersteige und belud ihren Kofferraum. Dabei bemerkte sie, dass ihr Auto nach hinten rollte. Sie versuchte noch, den VW zum Stehen zu bringen. Das misslang und das Auto überrollte die Frau. Mit schweren Verletzungen kam sie in ein Krankenhaus.

Ihr VW kam auf der gegenüberliegenden Straßenseite zum Stehen. Die Feuerwehr sicherte den VW gegen ein weiteres Wegrollen ab, bis dieser an einen sicheren Standort verbracht werden konnte. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren