Newsticker
Ukraine meldet schwere russische Raketenangriffe im Osten
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Verkehr: Blinkmuffel als Gefahr auf der Straße

Verkehr
07.06.2011

Blinkmuffel als Gefahr auf der Straße

Dieses Schild im Kreisverkehr in Vöhringen soll Autofahrer ans Blinken beim Ausfahren erinnern. Dass die Meisten dennoch nicht daran denken, bedauern Erich Sailer, Wolfgang Jehle und Hanspeter Albrecht (von links).
Foto: Fotos: Schröders

Experten zeigen gefährliche Punkte im Landkreis auf und warnen vor Nachlässigkeit

Landkreis Verkehrsexperten aus dem Landkreis Neu-Ulm schlagen Alarm. Immer mehr Autofahrer blinken nicht oder setzen das Lichtsignal falsch ein. Die Folgen: Unfälle, Staus, Behinderungen. Erich Sailer, Leiter der Fachbehörde Verkehr im Landratsamt Neu-Ulm, sagt, dass viele Autofahrer die Verkehrsregeln missachten, manche allerdings „unbewußt“. Auch Hanspeter Albrecht, Fahrschullehrer und Vorsitzender der Verkehrswacht Neu-Ulm, beobachtet diese Entwicklung. „Ich habe das Gefühl, dass viele Leute etwas blinkfaul geworden sind.“ Zusammen mit Wolfgang Jehle von der Polizeiinspektion Neu-Ulm haben sie daher im Landkreis vier Gefahrenpunkte herausgepickt, um auf das Problem hinzuweisen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.