1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Verkehrspolizei blitzt Raser mit Tempo 184

Weißenhorn

23.01.2020

Verkehrspolizei blitzt Raser mit Tempo 184

Einen Spitzenwert von 184 Kilometern pro Stunde hat die Verkehrspolizei bei einem Autofahrer nahe Weißenhorn gemessen.
Bild: Symbolfoto Alexander Kaya

Mehrere Fahrer werden bei Kontrollen nahe des Weißenhorner Tierheims erwischt. Den negativen Spitzenreiter erwartet eine hohe Strafe.

Mehrere Geschwindigkeitsverstöße hat die Verkehrspolizei Neu-Ulm bei einer Kontrolle in der Nähe des Weißenhorner Tierheims festgestellt. Der negative Spitzenreiter überschritt die erlaubte Marke von 100 Kilometern pro Stunde am Mittwochabend deutlich: Wie die Polizei mitteilt, wurde der Autofahrer mit Tempo 184 geblitzt. Für dieses unverantwortliche Fahren erwarte den Mann ein Bußgeld von mindestens 600 Euro, zwei Punkte und drei Monate Fahrverbot, heißt es im Polizeibericht.

Zwei Stunden lang hat die Polizei gemessen

Insgesamt zwei Stunden lang, zwischen 18.40 Uhr und 20.40 Uhr, hatte die Verkehrspolizei auf der Staatsstraße 2019, der Verlängerung der Ulmer Straße, die Geschwindigkeitsmessung vorgenommen. Die Messstelle befand sich außerhalb der Stadt auf Höhe der Einfahrt zum Tierheim. (az)

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht lesen Sie hier:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren