Newsticker
Bayern gibt AstraZeneca-Impfstoff für alle Altersgruppen frei
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Verstoß gegen Corona-Regeln: Polizei löst Geburtstagsparty in Ulm auf - Eskalation drohte

Ulm

21.01.2021

Verstoß gegen Corona-Regeln: Polizei löst Geburtstagsparty in Ulm auf - Eskalation drohte

Eine illegale Party hat die Polizei in Ulm aufgelöst.
Foto: Kaya (Symbilbild)

Ein Zeuge meldete der Polizei eine Party in Ulm. Erst kam eine Streife, dann mehrere - auch Polizeihundeführer kamen zum Einsatz.

Gegen die Corona-Vorschriften verstoßen haben nach Angaben der Polizei am Mittwoch mehrere Feiernde in Ulm. Gegen 22 Uhr teilte ein Zeuge der Polizei eine Party auf einem Gartengrundstück im Galgenbergweg mit. Eine Polizeistreife traf dort acht Männer im Alter zwischen 26 und 38 Jahren an.

Sie seien laut Polizei teilweise stark betrunken, aggressiv und uneinsichtig gewesen. Einige von ihnen waren mit den polizeilichen Maßnahmen nicht einverstanden.

Durch die Hinzuziehung weiterer Streifen, darunter auch Polizeihundeführer, vermied die Polizei eine Eskalation. Nach Feststellung der Personalien beendete die Polizei das Fest.

Die Betroffenen machten sich widerwillig auf den Heimweg. Alle acht Männer werden angezeigt. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

22.01.2021

Und genau wegen solchem asozialen Verhalten müssen wir alle immer weitere Verschärfungen in Kauf nehmen!

Permalink
22.01.2021

Die Party fand am Galgenberg statt - nomen est omen...

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren