Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Von Busfahrer übel beschimpft?

12.05.2016

Von Busfahrer übel beschimpft?

Gehbehinderter erhebt Vorwürfe

Was geschah wirklich am Dienstag, 26. April, um 21.30 Uhr am Ulmer Hauptbahnhof? Unserer Zeitung gegenüber schilderte ein 40-jähriger Neu-Ulmer, dass er von einem Busfahrer unter anderem als „behinderter Krüppel“ beschimpft wurde, weil er nicht rechtzeitig den Bus erreichte. Das Fahrzeug konnte aufgrund einer Baustelle und der Verkehrssituation nicht am vorgeschriebenen Platz halten, was Markus M. in Nöte brachte. Mit zwei Krücken und gebrochener Kniescheibe habe er „nur noch gerade so“ die hinterste Tür erreicht und dagegengeklopft. Was folgte, sei ein wahrer Schwall an übelsten Beschimpfungen gewesen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.