Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Vorfahrt missachtet: Mehrere Verletzte nach Unfall in der Wiblinger Allee in Ulm

Ulm

30.10.2020

Vorfahrt missachtet: Mehrere Verletzte nach Unfall in der Wiblinger Allee in Ulm

Drei Menschen wurden bei einem Unfall in Ulm verletzt. Die Verursacherin schwer.
Bild: Karl Aumiller (Symbolfoto)

Die Unfallverursacherin wird bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Unter den Verletzten ist auch ein 11-Jähriger.

Hoher Sachschaden und mehrere Verletzte Personen sind das Ergebnis eines Unfalls am Donnerstag in Ulm.

Wie die Polizei am Freitag mitteilt, fuhr gegen 15.30 Uhr eine 50-Jährige in der Laupheimer Straße und bog nach links in die Wiblinger Allee ab. Von links kam in der Wiblinger Allee ein 23-Jähriger mit seinem BMW. Er hatte Vorfahrt. Den übersah die Fahrerin des Skoda.

Im Einmündungsbereich stießen die Autos zusammen. Bei dem Unfall erlitt die Unfallverursacherin schwere, der Fahrer des BMW leichte Verletzungen. Der 11-jährige Beifahrer im Skoda erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Alle drei Personen kamen in ein Krankenhaus. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 15.000 Euro. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren