1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. „Wandelndes Lexikon“ geht in Rente

Ehre

03.04.2014

„Wandelndes Lexikon“ geht in Rente

Ein Parkschild erhielt Blasius Huber (links) von Bürgermeister Joachim Eisenkolb.
Bild: Deger

Elchingens Gemeindereferent Blasius Huber übt zum Abschied Kritik am Ortsteildenken

Elchingens verstorbener Bürgermeister Anton Lang hatte ihn scherzhaft zum „Gemeindetourismusminister“ ernannt. Sein Nachfolger Joachim Eisenkolb bezeichnete ihn als „wandelndes Lexikon“. Gemeint ist Blasius Huber. Der 63-Jährige ist Referent für Tourismus und Verkehr in der Gemeinde Elchingen. Er geht nach 48 Jahren in den Ruhestand.

Etwa 50 Kollegen und Freunde feierten im Foyer des Konstantin-Vidal-Hauses mit ihm. Alle waren der Meinung, „der Blasius bringt im höchsten Fall einen Unruhestand zustande“.

Huber trat 1973 als Verwaltungsbeamter in die Dienste der damals noch selbstständigen Gemeinde Oberelchingen ein und betreute seit 1978 nach Zusammenlegung der Gemeindeteile Ober-, Unterelchingen und Thalfingen in der Gemeinde die Bereiche Kasse, Liegenschaften, Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Straßen- und öffentlicher Personennahverkehr, Tourismus und Naherholung. Seine Tätigkeitsbereiche waren auch Grundlage einer deutlichen Kritik am immer noch vorhandenen Elchinger Ortsteildenken.

„Wie bereits 1978 und bis heute hat nach meiner Auffassung das Ortsteildenken einen nach wie vor enorm hohen Stellenwert. Bestes Beispiel ist das Ergebnis der Kommunalwahl, das von manchen als feindliche Übernahme des Heiligen Berges bezeichnet wurde“, so Huber. (mde)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Energiesparmeister_Sonja_und_Christian_Epple_mit_Architekten_11.09.2018_IMG_2180.tif
Bau

Sie sind die Energiesparmeister des Landkreises

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen