Newsticker
G7 fordern Gold-Embargo - Russland schießt wieder Raketen auf Kiew
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Weißenhorn: Als Nonne verkleideter Mann schlägt in Tankstelle zu

Weißenhorn
24.02.2019

Als Nonne verkleideter Mann schlägt in Tankstelle zu

Durch einen Faustschlag ins Gesicht wurde am frühen Sonntagmorgen ein 18-Jähriger in Weißenhorn verletzt.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Am frühen Sonntagmorgen sind zwei Gruppen in Weißenhorn in Streit geraten. Einer der Beteiligten wurde handgreiflich - und flüchtete.

Im Fasching ist vieles möglich. Da können sogar Nonnen gewalttätig werden, wie ein Vorfall in Weißenhorn zeigt. Dort sind in einer Tankstelle am frühen Sonntagmorgen zwei Gruppen miteinander in Streit geraten. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde einer der Beteiligten nach Polizeiangaben handgreiflich: Der unbekannte Täter schlug einem 18-Jährigen mit der Faust ins Gesicht und verletzte ihn dabei leicht. Anschließend flüchtete er.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.