Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Weißenhorn: Baugebiet am Waldrand ist gestrichen

Weißenhorn
21.03.2019

Baugebiet am Waldrand ist gestrichen

Diese Wiese südlich von der Verlängerung der St.-Johannis-Straße im Osten Weißenhorns wird nicht zum Baugebiet.
Foto: Alexander Kaya

Mit knapper Mehrheit stoppt der Bauausschuss weitere Planungen für eine Freifläche bei der Vierzehn-Nothelfer-Kapelle. Ein Stadtrat ist sehr verärgert.

Die Freifläche südwestlich der Vierzehn-Nothelfer-Kapelle in Weißenhorn, also das Grundstück zwischen Waldrand und den bestehenden Häusern an der Pestalozzistraße, wird nicht zum Baugebiet. Mit einer äußerst knappen Mehrheit von acht zu sieben Stimmen hat sich der Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung dagegen ausgesprochen, ein Bebauungsplanverfahren mit dem Namen „Kapellenäcker II“ einzuleiten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.