Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Weißenhorn: Bürger in Bubenhausen klagen über klatschnasse Keller

Weißenhorn
28.03.2019

Bürger in Bubenhausen klagen über klatschnasse Keller

Wenn dicke Regenwolken über Bubenhausen aufziehen, heißt das für die Bewohner meist nichts gutes – denn dann laufen viele Keller voll.
Foto: Armin Weigel, dpa

Neue Abwasserrohre lösen bei einer Infoveranstaltung zur Sanierung der Ortsdurchfahrt in Bubenhausen Diskussionen aus.

Wenn der Regen kommt, herrscht in Bubenhausen Alarmzustand. Strohballen werden in die Hofeinfahrt gekarrt und Kellerfenster fest verriegelt. Denn bei großen Niederschlagsmengen laufen regelmäßig die Keller vieler Bewohner voll. Das jedenfalls berichteten Bubenhauser bei einer Infoveranstaltung zur Sanierung der Ortsdurchfahrt. Weil sich die Anwohner im Vorfeld unzureichend über die Baustelle informiert fühlten, hatte die Weißenhorner Stadtverwaltung die Versammlung einberufen (Lesen Sie dazu auch: Bubenhauser wollen mehr über die Sanierung der Ortsdurchfahrt wissen)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.