Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Weißenhorn: Das Bubenhauser Käppele hat eine neue Madonna

Weißenhorn
12.06.2019

Das Bubenhauser Käppele hat eine neue Madonna

Kirchenpflegerin Manuela Horber (von links) mit den Spendern Reiner Mertens und Stefan Kuchelmeister sowie Stadtpfarrer Lothar Hartmann vor der Figur.
Foto: Irene Lukes

Eine Figur aus Carrara-Marmorguss schmückt die Kapelle Mariä Linden. Zwei Bubenhauser haben sie und einen passenden Sockel gespendet.

Die Kapelle Mariä Linden bei Bubenhausen – von den Ortsansässigen liebevoll „Käppele“ genannt – hat ein neues Schmuckstück. Bei einer feierlichen Andacht unter freiem Himmel segnete Weißenhorns Stadtpfarrer Lothar Hartmann jüngst eine neue Mutter-Gottes-Figur, die vor dem Käppele aufgestellt wurde. Die Madonna soll als sichtbares Zeichen für die Gläubigen dienen und zum Gebet und zum Nachdenken einladen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.