Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Weißenhorn: Die Imkerei ist längst keine Männerdomäne mehr

Weißenhorn
11.03.2019

Die Imkerei ist längst keine Männerdomäne mehr

Gertraud Maier (links) ist seit 70 Jahren im Imkerverein Neu-Ulm. Dafür erhielt sie eine Auszeichnung vom Vorsitzenden des Kreisverbands Walter Burger und der Vereinschefin Gabriele Schwegler.
Foto: Iris Goefsky

Gertraud Maier aus Neu-Ulm wird zum Ehrenmitglied des Kreisverbands der Imker ernannt. Eine Referentin gibt Landwirten nach dem Volksbegehren Tipps.

Passend zum Anlass wählte Walter Burger am Sonntagnachmittag den Imkergruß. Mit der Frage „Fliegen sie alle schon?“ eröffnete der Vorsitzende des Imker-Kreisverbandes Neu-Ulm die Kreisversammlung in Attenhofen. Trotz der extremen Witterungsbedingungen zog Burger eine positive Bilanz des vergangenen Jahres, der maximale Verlust bei der Honigernte sei mit zehn Prozent zu verrechnen: „Die Bienen haben einfach ihr Bestes gegeben trotz der verkürzten Blühphase des Raps und des nicht zufriedenstellenden Sommers.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren