Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Weißenhorn: Die Stadt wartet auf das Gutachten zum Pflaster der Memminger Straße

Weißenhorn
13.01.2019

Die Stadt wartet auf das Gutachten zum Pflaster der Memminger Straße

Ein neues Gutachten soll klären, welcher Lärm tatsächlich vom Pflaster in der Memminger Straße in Weißenhorn ausgeht.
Foto: Alexander Kaya (Archiv) 

Der Streit um den Straßenbelag zieht sich weiter in die Länge. Das Landratsamt prüft zahlreiche Widersprüche von Anwohnern gegen Zahlungsbescheide.   

Weißenhorn Wie viel Lärm geht tatsächlich vom Pflasterbelag in der Memminger Straße aus? Und welche Abweichungen würden sich ergeben, wenn die Fugen zwischen den Pflastersteinen schmaler wären? Diese Fragen soll ein Gutachten klären, welches das Landgericht Memmingen angefordert hatte, um im Prozess um die Straße im Zentrum von Weißenhorn weiterzukommen. Das war das Ergebnis der Verhandlung in Memmingen, die inzwischen schon elf Monate zurückliegt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.