Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Weißenhorn: In der Bubenhauser Kirche wird es leise

Weißenhorn
26.05.2016

In der Bubenhauser Kirche wird es leise

Die Zeit, in der an Feiertagen vielstimmige Gesänge durch das Bubenhauser Gotteshaus hallten, ist vorüber: Der örtliche Kirchenchor hat sich aufgelöst.
Foto: Roland Furthmair (Archiv)

Wegen Mitgliedermangels hat sich die Sängergruppe von St. Michael aufgelöst. Bei Festgottesdiensten müssen nun andere Musiker ran. In das Bedauern mischt sich Hoffnung.

Die Zeit, in der an Feiertagen vielstimmige Gesänge durch das Bubenhauser Gotteshaus hallten, ist vorüber: Der örtliche Kirchenchor hat sich aufgelöst, kürzlich wurden die 15 Mitglieder abschließend für ihr Engagement ausgezeichnet. Für die meisten wohl ein schwacher Trost, denn am Ende zahlte sich ihr Einsatzwillen nicht aus: Der Chor sei nicht zu halten gewesen, sagt Kirchenpflegerin Manuela Horber. Denn die Zahl der Mitglieder sei unter anderem durch Umzüge, Todesfälle und Erkrankungen immer weiter geschrumpft – und neue Sänger wollten einfach nicht dazustoßen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.