Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Weißenhorn/Kreis Neu-Ulm: Flugzeugzusammenstoß bei Weißenhorn: So lief der Einsatz ab

Weißenhorn/Kreis Neu-Ulm
09.08.2020

Flugzeugzusammenstoß bei Weißenhorn: So lief der Einsatz ab

Ein Segelflugzeug ist nach einer Kollision nahe Emershofen in ein Feld abgestürzt. Der 52-jährige Pilot stirbt noch an der Unfallstelle. Im Einsatz waren mehrere Feuerwehren, Polizei, Rettungsdienst und Technisches Hilfswerk.
Foto: Wilhelm Schmid

Plus Zwischen Emershofen und Weißenhorn (Kreis Neu-Ulm) stoßen zwei Flugzeuge in der Luft zusammen. Ein Segelflieger stürzt in ein Feld, der Pilot kommt ums Leben. Wie kam es zu dem Unglück?

Die Sonne scheint, ein strahlend blauer und wolkenloser Himmel erstreckt sich am Freitagabend über Emershofen, auf den Wiesen rund um das Dorf ist es ruhig – wenig deutet darauf hin, dass in der Nähe ein tragisches Unglück passiert ist: Zwischen dem Weißenhorner Flugplatz und dem Dorf Emershofen sind ein Segelflugzeug und ein kleines Zweisitzer-Motorflugzeug in der Luft zusammengestoßen. Der Segelflieger ist nach Angaben der Polizei durch die Kollision in ein Getreidefeld abgestürzt, der 52-jährige Pilot ist noch an der Unfallstelle gestorben. So lief der dramatische Einsatz ab.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.