Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Weißenhorn: Paul Silberbaur fährt mit dem Rad 2500 Kilometer auf dem Jakobsweg

Weißenhorn
21.06.2019

Paul Silberbaur fährt mit dem Rad 2500 Kilometer auf dem Jakobsweg

Bereit für neue Strapazen: Paul Silberbaur will mit dem Fahrrad rund 2500 Kilometer auf dem Jakobsweg zurücklegen.
Foto: Andreas Brücken

Der 72-jährige Weißenhorner Paul Silberbaur bricht in einigen Tagen zu seiner nächsten Pilgerfahrt auf. Die beachtliche Route will er mit dem Fahrrad meistern.

Es wird wieder eine Tour der Superlative, wenn Paul Silberbaur am 8. Juli auf sein Rad steigt. Rund 2500 Kilometer in sieben Wochen will der 72-Jährige auf seiner neuen Pilgerfahrt auf dem legendären Jakobsweg zurücklegen: „Vom Ende der Welt, der Sonne entgegen, bis nach Weißenhorn“, beschreibt Silberbaur den Weg. Dabei zeigt er auf eine Landkarte, die unübersehbar in seiner Wohnung hängt. Eine rote Linie markiert die Strecke von Santiago de Compostela im Nordwesten Spaniens über Weißenhorn bis nach Jerusalem in Israel.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.