Startseite
Icon Pfeil nach unten
Neu-Ulm
Icon Pfeil nach unten

Weißenhorn: So soll die Weißenhorner Kammeroper wieder aufleben

Weißenhorn

So soll die Weißenhorner Kammeroper wieder aufleben

    • |
    Das historische Stadttheater Weißenhorn ist derzeit nicht bespielbar, doch die Weißenhorner Kammeroper (hier ein Archivbild von 2015) soll neu belebt werden – in der Stadthalle und möglicherweise im Freien.
    Das historische Stadttheater Weißenhorn ist derzeit nicht bespielbar, doch die Weißenhorner Kammeroper (hier ein Archivbild von 2015) soll neu belebt werden – in der Stadthalle und möglicherweise im Freien. Foto: Florian L. Arnold (Archivfoto)

    Zwei Herzen schlagen in der aktuellen Situation – übertragen – in Heinrich Grafs Brust. Graf ist der künstlerische Leiter der Weißenhorner Kammeroper, die von seiner Initiative heraus lebt. Graf ist zutiefst überzeugt: Kultur muss sein, auch jetzt. Gleichzeitig weiß er um die Gefährlichkeit der Epidemie aus Fällen in seinem weiteren Umfeld und will sich und sein Publikum schützen.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden